Wie kann ich den Waldorfkindergarten Esch kennen lernen?
Wir veranstalten jedes Jahr im Herbst einen Tag der Offenen Tür. Hierzu sind alle Kinder, Eltern und interessierte Menschen herzlich eingeladen unsere Räumlichkeiten zu besichtigen und mit den Eltern und Erzieherinnen zu sprechen. An diesem Tag werden auch Aktivitäten für die Kinder mit ihren Eltern angeboten. Im Frühjahr findet unser alljährliche Second Hand Basar statt mit Brunch und Infostand. Weiterhin bieten wir zweimal im Jahr einen offenen Informationsabend an, jeweils am ersten Montag nach den Oster- bzw. Herbstferien.

Werden auch Kinder unter 3 Jahren im Waldorfkindergarten Esch aufgenommen?
Ja, wir nehmen Kinder ab dem Alter von 2,5 Jahren auf.

Wie teuer ist ein Kindergartenplatz im Waldorfkindergarten?
Da nur ein Teil der Kosten von der Stadt Köln erstattet wird, muss der Rest von der Elternschaft getragen werden. Dieser Beitrag wird prozentual nach dem Einkommen der Eltern errechnet. Als Richtwert für die Gesamtkosten gilt für ein Kind 5% des Jahresbruttoeinkommens, für zwei Kinder 7%, ab drei Kinder 8% (ohne Mittagessen). Darin sind die Zahlungen an die Stadt Köln bereits enthalten.

Wie muss ich mein Kind anmelden?
Es können nur Anmeldungen über das Portal "Littel Bird" der Stadt Köln angenommen werden. Weitere Infos zur Anmeldung finden Sie hier.

Wie groß ist der Kindergarten?
Der Kindergarten besteht aus zwei Gruppen mit jeweils 22 Kindern. Wir bieten insgesamt 22 Plätze für 45 Stunden und 22 Plätze für 35 Stunden an, davon 4 – 6 U3-Plätze (ab 2,5 Jahren).

Nach welchen Kriterien werden die Kinder aufgenommen?
Es gibt ausführliche Informationsabende, zu denen Sie als Eltern eingeladen werden, um das pädagogische Konzept und die Struktur der Elterninitiative kennenzulernen.  Anschließend laden wir Sie mit Ihrem Kind zu einem ausführlichen Gespräch ein. Erst danach werden die Gruppen nach pädagogischen Gesichtspunkten zusammengestellt.

Muss ich mein Kind möglichst früh anmelden?
Der Zeitpunkt der Anmeldung ist für die Aufnahme nicht relevant. Zu den Informationsabenden werden alle Eltern eingeladen, die ihre Kinder angemeldet haben.

Nehmen Sie auch Kinder im laufenden Kindergartenjahr auf?
In der Regel werden alle Kinder zu Beginn des Kindergartenjahrs im Spätsommer aufgenommen. Es ist aber unter Umständen möglich, dass unerwartet Plätze frei werden, z.B. wenn eine Familie wegzieht.