Der Waldtag

Unser Kindergarten liegt mitten im „Grünen“. Einmal in der Woche machen sich alle Kinder einer Gruppe auf den Weg und verbringen gemeinsam einen erlebnisreichen Vormittag im nahegelegenen Wald. Dem Bewegungsdrang der Kinder kommt dieser Waldtag sehr entgegen: Hier können sie springen, klettern, balancieren. Die Kinder erleben die Natur im Wandel der Jahreszeiten. Im Sommer lauschen sie dem Vogelgezwitscher, im Herbst sehen sie, wie das Laub bunt wird, die Bäume ihre Blätter verlieren und kommen manchmal mit einer reichen Beute an Eicheln und Kastanien zurück in den Kindergarten. Im Winter haben sie vielleicht das Glück, einen Schneespaziergang machen zu dürfen, und im Frühjahr können sie Woche für Woche verfolgen, wie die Natur um sie herum in frischem Grün neu erwacht. Dieses gemeinsame Erleben der Natur fördert nicht nur das Gemeinschaftsgefühl der Gruppe, die Kinder lernen dabei auch, aufeinander und auf die Bewohner des Waldes Rücksicht zu nehmen.